Zulassung für druckbeaufschlagte Produkte in China

China Manufacture Licensing ist eine Hersteller-Zulassung. Die chinesische Hersteller-Lizenz „ Manufacture Licensing“ müssen ausländische Hersteller oder Vertreiber besitzen, die druckbeaufschlagte Produkte nach China importieren möchten. Seit 1997 wurde das SQLS (Safety Quality Licensing System) eingeführt.

Der Inhalt über China Manufacture Licensing:

1)
Die allgemeine Informationen über „CML“ Zertifizierung;
2) Produktkategorien - Die lizenzpflichtigen Produkte;
3) Geltungsbereich „CML“;
4) Formalitäten zum „CML“ Verfahren - ein roter Faden;
5) Tipps zu dem CML-Verfahren und seiner Lizenzdauer usw.




CCC-Zertifizierung China

Das CCC- Zertifikat (China Compulsory Certificate, "3C"), wurde im Jahr 2002 aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien der Volksrepublik China eingeführt und gilt sowohl für importierte als auch für chinesische Produkte. Die zertifizierungspflichtigen Produkte sind derzeit in 22 Kategorien eingegliedert. Sie dürfen erst nach China importiert, in China verkauft, und in Geschäftsaktivitäten in China verwendet werden, nachdem eine CCC- Zertifizierung des Produktes beantragt und erteilt wurde. Im Zuge der Zertifizierung werden Produkttests und eine Werksbesichtigung durchgeführt.

Der Inhalt über CCC-Zeichen:

1)
Die allgemeine Informationen über „CCC-Zeichen“ Zertifizierung;
2) Die aktuellen Produktkategorien - Die lizenzpflichtigen Produkte;
3) Geltungsbereich „CCC Zeichen“;
4) Formalitäten zum „CCC-Zeichen“ Verfahren;
5) Lizenzdauer usw.





unsere Vorträge im Überblick
Interkulturelle Workshops